Menu
Art-Nr.: 102836-01261-2

GDW Anhängebock mit 2-Loch-Flanschkugel - HONDA PRELUDE III

GDW
  • GDW  Anhängebock mit 2-Loch-Flanschkugel
  • GDW  Anhängebock mit 2-Loch-Flanschkugel
Art-Nr.: 102836-01261-2

GDW Anhängebock mit 2-Loch-Flanschkugel - HONDA PRELUDE III

  • Stützlast: 50 kg
  • D-Wert: 6 kN
  • geeignet für HONDA PRELUDE III
  • Baujahr 10.87 - 01.92
GDW
50% Aktionsrabatt
statt 759,99 € 379,99 €
inkl. 20% MwSt. zzgl. XL Versand

Speditionsartikel, Lieferung bis Bordsteinkante

sofort lieferbar
Datenblatt
Besonderheiten
  • gemäß EU-Richtlinie muss das Kennzeichen des Fahrzeugs vollständig sichtbar sein, somit empfehlen wir an dieses Fahrzeug eine abnehmbare Anhängerkupplung zu verbauen
Datenblatt Anhängerkupplungen
Hersteller
GDW
AHK-Typ
Anhängebock
AHK-Variante
mit 2-Loch-Flanschkugel
Einbauzeit 1
2,0 h
Stützlast 2
50 kg
D-Wert
6,00 kN
Eintragung in Fahrzeugpapiere notwendig
Ja
Stoßstangenbearbeitung notwendig
Nein
Stoßstangenabdeckung im Lieferumfang
Nein
Abbau der Stoßstange notwendig
Nein
Steckdosenhalter abklappbar
Nein
Elektrosatz enthalten
Nein
Fahrradträger geeignet
Ja
Lochmaß [mm]
90 mm
Lochdurchmesser [mm]
17 mm
Wechselsystem geeignet
Nein
Gewicht
14,37 kg
1 Die angegebenen Montagezeiten bei Anhängerkupplungen und Elektrosätzen beziehen sich ausschließlich auf den eigentlichen An- bzw. den Einbau des jeweiligen Produktes. Erforderliche Zuarbeiten wie z.B. die Entfernung der Stoßstange können von Fahrzeug zu Fahrzeug stark variieren und sind daher in unserer Zeitangabe nicht mit berücksichtigt.
2 Die max. Stützlast ist vom Fahrzeughersteller abhängig.
Produktdetails

Passend für Ihren HONDA PRELUDE III wird der 2-Loch Anhängebock von GDW geliefert. Für einen dauerhaften Anhängerbetrieb an Ihrem HONDA PRELUDE III ist diese Zugvorrichtung von GDW aus Anhängerblock mit 2-Loch Flanschkugel 50T ideal.

Eine Stützlast von 50 kg zeichnet diese Anhängerkupplung aus. Der maximale D-Wert liegt laut GDW bei 6 kN.

Es handelt sich um eine Anhängerkupplung bei der eine Einzelabnahme erforderlich ist. Diese AHK enthält ein TÜV-Gutachten mit einer individuellen Prüfnummer, die auf dem Typenschild der Anhängerkupplung vermerkt ist. Dieses Gutachten wird nach Bestellung der Anhängerkupplung beim TÜV für Sie angefordert. Die Anhängerkupplung für Ihren HONDA PRELUDE III kann erst nach einer Prüfung in die Fahrzeugpapiere aufgenommen werden. Die Kupplung muss deshalb einem Gutachter am Fahrzeug montiert vorgeführt werden.

Bei der Montage der Anhängerkupplung muss der Stossfänger nicht bearbeitet werden.

In unserer Kategorie „Fahrradträger“, finden Sie auch für Ihre HONDA PRELUDE III Anhängerkupplung passende Transportlösungen.

Die detaillierte Einbauanleitung des Herstellers GDW liegt diesem Produkt bei. Diese Anhängerkupplung wurde tauchlackiert. Bei der Tauchlackierung werden Anhängerkupplungen in einem speziellen und strapazierfähigen Lack getaucht, der die AHK gegen Korrosion schützt.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Vorgaben des Fahrzeugherstellers zur Nachrüstbarkeit einer Anhängerkupplung. Diese Information finden Sie in Ihrem Fahrzeugbenutzerhandbuch. Der Messbereich der Einparksensoren kann gestört werden, wenn der 2-Loch Anhängebock beim Rückwärtsfahren als Behinderung erkannt wird.

Einbauanleitungen

Hier finden Sie Einbauanleitungen in verschiedenen Sprachen, je nach Artikel noch ergänzende Einbauhilfen und zusätzliches Bildmaterial das den Ein- bzw. Anbau des Produktes für Sie noch einfacher macht.

Bewertungen
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
Bewerten Sie diesen Artikel!

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinungen und Erfahrungen über dieses Produkt zu dokumentieren. Sie liefern so anderen Interessenten wertvolle Informationen beim Kauf.

Für dieses Produkt existiert noch keine Bewertung

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinungen und Erfahrungen über dieses Produkt zu dokumentieren.
Sie liefern so anderen Interessenten wertvolle Informationen beim Kauf.

passende Fahrzeuge

Honda ist ein japanischer Konzern der neben Autos auch auf die Produktion von Motorräder und Außenbordmotoren spezialisiert ist. Honda hat seinen Hauptsitz in Tokio und wurde 1948 gegründet. Neben Toyota ist Honda einer der weniger Autohersteller die unabhängig arbeiten also nicht mit anderen Unternehmen fusionierten und sich durch externe Investoren Geld beschaffen musste. Honda gilt als weltgrößter Hersteller von Motorrädern und ist in Sachen Motorrad Rennsport sehr erfolgreich unterwegs.

  • Honda PRELUDE III (BA)
    • Fahrzeugmodell
      Leistung
      Baujahr
    • Fahrzeugmodell
      Honda PRELUDE III (BA) 2.0 i EX 16V (BA4)
      Leistung
      103 kW / 140 PS
      Baujahr
      10.87 - 01.92