Corona Update: Wir liefern wie gewohnt! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Menu

rameder.connect für Firmenkunden - Anhängerkupplung freischalten leicht gemacht!

rameder.connect Koffer inkl. Tablet

Zeiten ändern sich. Das digitale Zeitalter hat in der Fahrzeugbranche bereits vor vielen Jahren Einzug gehalten. Zuerst genoss man nur bei Premiummarken die Vorzüge, mittlerweile sind jedoch fast alle Neufahrzeuge, in sämtlichen Preisklassen, mit digitalen Funktionen ausgerüstet. Mit jeder neuen Fahrzeuggeneration wird mehr Elektronik verbaut und die Fahrzeugelektrik wird komplexer. Und die Entwicklung geht immer weiter. Es läuft das Zeitalter der digitalen Vernetzung.

Das Smartphone ersetzt heutzutage das Navigationssystem, Autos lassen sich per APP steuern, die Informationen im Armaturenbereich werden digital angezeigt, im Fahrzeugschlüssel werden Fahrzeuginformationen gespeichert und ausgelesen. Vom Benzinfüllstand über den Kilometerstand bis hin zum Standort des Fahrzeuges kann alles ausgelesen und analysiert werden.

Bedeutung für den Nachrüstmarkt

Der Nachrüstmarkt hat sich durch diese Entwicklungen dramatisch verändert. Früher konnte man als Endkunde in vielen Bereichen, wie z.B. Tuning und Reparatur, selbst Hand anlegen. Heutzutage kann schon der Wechsel einer Glühlampe oder eines Scheinwerfers den Hobby-Schrauber an seine Grenzen bringen. Ersatzteile und Anbauteile können zwar nach wie vor recht unkompliziert verbaut werden, müssen aber, um zu funktionieren, im Bordcomputer aktiviert werden. In der Fachsprache werden solche Schutzmaßnahmen als Anhängerkupplung Freischalten bzw. Codieren bezeichnet.

Freischaltungen können nur dann durchgeführt werden, wenn entsprechende Tester bzw. Freischaltgeräte vorhanden sind. Viele Fahrzeughersteller haben dafür abgeschirmte Online-Schnittstellen, eigene Softwarelösungen und nutzen teilweise sogar eigene Hardware. Der freie Zugang zur Fahrzeugelektronik wird somit erheblich eingeschränkt. Es liegt auf der Hand, dass sich die Fahrzeughersteller das Freischalten dann teuer bezahlen lassen. Für Sie als Kunde bedeutet das im Endeffekt nur eins - Alles wird teurer. Sie müssen für Reparaturen oder Anbauten in die teure Vertragswerkstatt fahren, statt zur günstigen „Freien Werkstatt“.

Aus einer Idee wird Realität

Rameder beschäftigt sich seit dem letzten Jahr sehr intensiv mit diesem Thema. In der näheren Vergangenheit erreichten uns immer häufiger Fragen von Kunden zur Freischaltung bzw. Codierung von Anhängerkupplungen und wie diese bewerkstelligt werden können. Als Marktführer und Anhängerkupplung Experte mit dem besten After-Sales-Service ist es für uns sehr wichtig, Sie auch in Zukunft zu unterstützen, egal wie komplex die Fahrzeugelektronik auch ist. Ab sofort können wir Ihnen ein Produkt anbieten, was es uns erlaubt, mit all unseren Kunden gemeinsam in die Zukunft zu gehen.

rameder.connect - einfach und günstig Ihre Anhängerkupplung freischalten!

Was ist rameder.connect?

Rameder.connect ist ein leicht zu bedienendes Online Freischaltsystem, bestehend aus Tablet mit Freischalt APP, Interface und OBD Stecker zum Anschluss am Fahrzeug. Nach der Montage der Anhängerkupplung und des Elektrosatzes können Sie rameder.connect nutzen, um die Freischaltung bzw. Codierung mit Hilfe eines Service Mitarbeiters von Rameder selbst durchzuführen.

  • schnell
  • einfach
  • unkompliziert

Ich bin Firmenkunde, so wird´s gemacht?

Wenn Sie die Anhängerkupplung nebst Elektrosatz selbst montieren, bekommen Sie für die Codierung den rameder.connect Koffer gegen eine Kaution von 200 € geliehen. Sie bezahlen nur die vorgenommene Freischaltung!.

Ablauf, wenn Sie selbst montieren und freischalten

  • Anhängerkupplung in unserem Onlineshop bestellen
  • im Warenkorb Freischaltung/Codierung hinzufügen
  • Anhängerkupplung wird mit rameder.connect Koffer versendet
  • Montage der Anhängerkupplung und Elektrosatz
  • Online Freischaltung mit rameder.connect
  • Koffer, vollständig befüllt, kostenfrei zurücksenden
  • Zurückerstattung der Kaution

Jetzt Anhängerkupplung kaufen

zufriedene Kunden

So funktioniert die Freischaltung

Erste Analysen und Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass eine Freischaltung innerhalb kürzester Zeit erledigt ist. Sie verbinden den ODB Stecker mit dem Fahrzeug, schalten das Tablet ein, verbinden Tablet mit dem Interface und folgen den Anweisungen.

  • rameder.connect Interface per ODB Stecker am Fahrzeug anschließen
  • Tablet einschalten, mit Interface verbinden und PIN Code eingeben
  • Zündung am Fahrzeug einschalten
  • Fahrzeug auswählen
  • Auftragsnummer eingeben
  • Codierungsart z.B. Anhängerkupplung Codierung auswählen
  • Angaben prüfen
  • mit Rameder Service verbinden
  • den Anweisungen im Chat folgen
  • Interface trennen und Tablet ausschalten
  • Fahrzeug checken